Krimis & Thriller · Neuerscheinung · Rezension · Romane

Reacher, unerreichbar…

lee child, die gejagten, blanvalet, günter keil, rezension, literaturblogIch mag keine Romane, die im Militär-Milieu spielen. Soldaten als Hauptfiguren kann ich nicht ausstehen. Und Helden in Uniform begegne ich mit einer riesigen Portion Skepsis.

Aber dann kommt der neue, 18. Jack-Reacher-Roman – und ich bin begeistert: Von einer unübertrefflich lässigen Hauptfigur. Von knackigen Dialogen. Von einem mitreißenden Plot. Von Lee Child, der so trocken, souverän und fesselnd schreibt, dass es fast egal ist, ob die Handlung im Militär-Milieu angesiedelt ist oder nicht. In „Die Gejagten“ (Blanvalet) flüchtet Jack Reacher, ehemaliger Chef einer Militärpolizeieinheit, vor seinen Kollegen, dem FBI und einem Schlägertrupp. Ihm wird vorgeworfen, vor 16 Jahren einen Mann fast zu Tode geprügelt und vor 14 Jahren eine Frau geschwängert zu haben. Doch Reacher ist unschuldig. So wie seine Nachfolgerin Susan Turner, die man der Korruption verdächtigt. Reacher und Turner rasen mit geklauten Autos und falschen Identitäten durch Virginia und Pennsylvania, schütteln ihre Verfolger ab, versuchen, Beweise für ihre Unschuld zu beschaffen. Sie brauchen lange, um einem Kreis elitärer Männer auf die Spur zu kommen, die schmutzige Geschäfte in Afghanistan machen.

Lee Child schildert diesen Road-Trip mit kunstvoller Lakonie. Zwischen Reacher und Turner knistert es, und zwischen den Gejagten und ihren Verfolgern knallt es. Für mich ist Child einer der besten zeitgenössischen Spannungsautoren. Sein Held, der wortkarge, verwilderte, gerechtigkeitssuchende Einzelgänger Reacher, ist sein unangreifbares Markenzeichen. Dass ausgerechnet der gut frisierte, völlig uncoole Tom Cruise Reachers Rolle im Kino spielt, ist unfassbar – eine fatale Fehlbesetzung.

Es ist wie in einem Rock´n´Roll-Song im Radio. Ein schneller Wagen, ein bisschen Geld in der Tasche und zur Abwechslung mal nette Begleitung.“

Ein Kommentar zu „Reacher, unerreichbar…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s