Mystisch, magisch, isländisch

„Wochenlang waren wir ganz erdverbunden gewesen, hatten uns übers Kochen unterhalten, über Erziehung, Gartenarbeit und Gesundheit. Hatten Kaffee getrunken, Marmelade gekocht, klebrige Fingerchen abgewischt und ständig aufgepasst. Es war an der Zeit, den Korken aus der Flasche zu ziehen und den Geist heraus zu lassen.“

Die Isländerin Gudrún Eva Mínervudóttir erzählt in „Das Gewächshaus“ (btb, übersetzt von Anika Wolff) von einer speziellen Freundschaft. Von zwei Frauen, die Tomaten einkochen, Möhren ernten, Sauerkraut machen. Aus herbem Gemüse einfachen Genuss entwickeln. Zusammen eine Zigarette rauchen und schweigen. Gemeinsam durchs Dorf gehen, aus dem Dorf hinaus, und immer vertrauter werden, verwobener, verbundener. Das ist die Geschichte von Eva und Ljuba, die Geschichte einer Annäherung.

Eva ist neu in dem isländischen Dorf – eine Schriftstellerin, die unter Schlafstörungen leidet, einen depressiven Mann und eine kleine Tochter hat. Auf dem Land soll es für sie besser werden, doch es ist kalt, windig und viel zu lange viel zu dunkel. Dann lernt sie ihre Nachbarin Ljuba kennen, eine zupackende, positive Frau, ein Lichtblick. Ljuba führt einen Gemüseladen und baut alles selbst an. Langsam knüpfen die beiden ein enges Band, eine eigene Welt jenseits ihrer Familien. Sie kochen und rauchen, trinken Schnaps und erzählen sich von ihren Männern, ihren Müttern. So entstehen helle Momente im dunklen nebligen Dorf.

Ein mystischer, traumverhangener Roman, der mir ermöglicht hat, diesen beiden Frauen nah sein zu können, beim Lesen mit ihnen zu gehen, dabei zu sein, wie sie tiefe ferne Bereiche in sich und außerhalb erkunden. Ein kostbare Geschichte über die magische Kraft der Freundschaft, die das Bedrohliche für kurze Momente aus der Welt schaffen kann.

Ich habe den Roman im Podcast LONG STORY SHORT und in meiner Literatursendung bei egoFM vorgestellt – ihr hört die Show hier im Stream (ohne Musik).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..