Buchhändler*innen erzählen von ihren größten Herausforderungen und Wünschen

Mein Stipendium der VG WORT startet in die nächsten Runde. Am Mittwoch, 15. Dezember, diskutiere ich live auf Instagram mit der Autorin, Verlegerin und Übersetzerin Zoë  Beck (Foto: Victoria Tomaschko) über die aktuelle Situation der Buchbranche. Unser Talk läuft ab 19 Uhr im IGTV und ist danach über meinen Instagram-Kanal abrufbar.

Zudem habe ich vier engagierte Buchhändler*innen befragt – ich wollte wissen, welches zurzeit ihre größten Herausforderungen sind und was sich für ihre Branche wünschen. Hier ihre Statements:

Christiane Hoffmeister (Büchereck Niendorf Nord):

Ich möchte, dass mein ganzes Team, das herausragende Arbeit leistet, gesund bleibt. Das fordert mich bei den hohen Belastungen gerade sehr. Nebenbei möchte ich, dass unsere Kundschaft weiterhin richtig gute Qualität erhält. Nachlassen ist nicht angesagt. Nicht nur in der Beratung, auch bei unseren Veranstaltungen, ob im Laden oder online. Das hat uns technisch herausgefordert, aber wir haben dazu gelernt und auch hier gute Qualität abgeliefert. Mein Ziel ist, dass auch die, die uns diese Geschichten liefern, weiterhin klar kommen und Geld verdienen.

Mein Wunsch: Mehr Zusammenhalt! Alles was wir machen, funktioniert nur, wenn Autor:innen, Verlage, Zwichenbuchhandel und wir Buchhändler:innen gemeinsam agieren. Es soll mir weiterhin Spaß machen, aber Geld verdienen muss ich auch.

Hauke Harder (Buchhandlung Almut Schmidt, Kiel)

Ich sehe mich auch als ein Geschichtenerzähler, der sich mit seinem Gelesenen im Ladengeschäft oder im Internet inszeniert. Meine persönliche Aufgabe ist es, die Menschen für das Buch zu begeistern und Lesespaß zu vermitteln. Dabei ist es eine Herausforderung, gerade in diesen Zeiten, das Ladengeschäft auch wirtschaftlich zu halten. Trotzdem Es ist eine tägliche Freude, Menschen für Bücher begeistern zu dürfen.

Es wäre schrecklich, wenn der Handel zukünftig nicht mehr allein vom Buchverkauf leben kann. Die Preisschraube wird überall kontinuierlich angezogen. Daher müssten die Verlage den Preis dem Markt anpassen, damit der Handel weiterhin seine Kosten decken kann. Der Buchhandel ist in unserer Kultur von großer Bedeutung; er begeistert für das Buch. Wir sind die Kenner unserer Buchwelten und laden alle ein, durch uns die Portale in diese Welten zu finden.

Lalena Hoffschildt (Hugendubel am Stachus, München)

Die größte Herausforderung liegt für mich momentan im Alltag – darin die Freude am Verkauf zu bewahren, trotz aller Beschränkungen. Mich nicht in Regelwerken zu verlieren, sondern lösungsorientiert und freundlich mit eventuell bewusst provozierenden Menschen umzugehen. Trotz alledem mit Freude Literatur zu vermitteln und nicht einfach müde aufzugeben. 

Ich wünsche mir den  Buchhandel weiterhin facettenreich und offen. Eine Bühne für Denkanstöße. Und ganz pragmatisch und profan wünsche ich eine angemessen bessere Bezahlung für Buchhändler*innen, damit die Freude an diesem besonderen Beruf, auch auf lange Jahre, nicht mit einem permanenten Minus auf dem Konto einhergeht.

Georg Spielmann (Dreimann Buchhandlung, Olpe)


Die größte Herausforderung: sicherlich, wie schon in den letzten Jahren, der zunehmende Onlinehandel. Corona hat diese Entwicklung in Zeiten der Lockdowns sicherlich befeuert. 

Damit sind wir auch schon bei den Wünschen: ich wünsche mir, dass die Konsumenten die bereichernde Wirkung eines funktionierenden Einzelhandels vor Ort wieder schätzen lernen, wie es in den vergangenen 2 Jahren jeweils nach den Öffnungen wieder zu bemerken war. Und außerdem wünsche ich mir sehr, dass es allen Beteiligten gelingt, das Lesen für die junge Generation, die sich mit längeren Texten so schwer tut, wieder zu einem wertvollen Erlebnis werden zu lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.