99 Nächte in Logar

Ein Roman aus Afghanistan? Von einem jungen muslimischen Autor, der in einem Flüchtlingscamp in Pakistan geboren wurde und inzwischen in Kalifornien lebt? Ja, das ist eine Überraschung. Eine große Überraschung. Viel zu selten schaffen es Bücher aus Afghanistan oder ähnlichen Ländern in unsere Buchläden.

Dass es „99 Nächte in Logar“ (btb, übersetzt von Werner Löcher-Lawrence) gelungen ist, liegt an Jamil Jan Kochai, dem 28-jährigen Autor. Er schreibt schnell und berauschend, und er nimmt uns mit auf ein außergewöhnliches afghanisches Abenteuer. Vier Jungs im Alter von 12 bis 15 Jahren rennen durch den Plot, denn sie suchen den Hund Budabasch. Der hat einem von ihnen, Marwan, eine Fingerkuppe abgebissen, und das wollen die 4 Kumpels nicht akzeptieren. Also machen sie Jagd auf Budabasch in Dörfern, Moscheen, in den Bergen, und sogar bis nach Kabul kommen die Kinder.

Schon nach wenigen Seiten ist man mittendrin in dieser berauschenden, schnellen, bunten, lauten und lebendigen Geschichte. Man taucht ein in eine völlig andere Welt, in das echte alltägliche Afghanistan, und nicht in jenes aus der Nachrichten- und Reportageperspektive. In diesem Buch gibt´s zwar auch den Krieg, die Friedhöfe, Minen, Drohnen und Soldaten, ja, es gibt Tod und Gewalt, aber dominierend sind die Spiele & Streiche der Jungs, die Bräuche ihrer Familien, und vor allem die Geschichten, Legenden und Geister, von denen sich alle ständig erzählen.

Dieses wilde moderne Märchen hat mich überrascht und mitgerissen. Es steckt voller Figuren, Eindrücke, Gerüche und Geräusche, und es wirkt unverfälscht und authentisch. Ein überraschendes Leseerlebnis. Wallah!

Ich stelle das Buch im Podcast „LONG STORY SHORT“ und in der „egoFM Buchhaltung“ vor. Einfach klicken und hören!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.