Glastonbury Love Affair

Das Cover signalisiert: Jugendbuch! Romance! Finger weg, Erwachsene!

Doch es lohnt sich, „Für eine Nacht sind wir unendlich“ (dtv) von Lea Coplin zu lesen. Auch wenn man – wie ich – längst die Altersgruppe 16-20 hinter sich gelassen hat. Denn diese rasante, auf einen Tag und eine Nacht verdichtete Liebesgeschichte entwickelt einen starken Sog, und sie trifft mitten ins Herz.

Der Plot spielt auf dem Glastonbury Festival, auf dem The Cure, Billie Elish, Kylie Minogue und Miley Cyrus live ihre Fans begeistern. Jonah, 20, und Liv, 18, sind aus Deutschland angereist – Jonah mit seiner Clique, Liv, um ihrer Tante beim Verkauf von ihrem Foodtruck zu helfen. Und genau dort treffen die beiden aufeinander.

Jonah gibt sich cool und unnahbar, frisch getrennt von seiner Freundin Annika und gewohnt, von Mädchen umschwärmt zu werden. Liv hat auch gerade eine Trennung hinter sich, ist aber viel offener und unsicherer. Beide nehmen sich vor, dass nichts zwischen ihnen laufen wird, und trotzdem knistert  es von Anfang an.

Autorin Lea Coplin lässt Liv und Jonah abwechselnd erzählen. Ehrlich, unsicher, aufgedreht, nachdenklich und optimistisch. Ihre inneren Monologe spiegeln die Wirrungen des Verliebtseins. Beide fragen sich permanent: Wie viel soll ich von mir preisgeben? Kann ich meinen Gefühlen trauen? 

Hin und hergerissen ziehen Liv und Jonah übers Festivalgelände, sie schweigen, lachen, lügen, hoffen, berühren sich, trinken, tanzen, spüren ihre Blicke. Inzwischen ist es tief in der Nacht, sie kommen sich immer näher, und sie wissen: sie haben nur diese eine Nacht, alles andere ist unrealistisch.

Mit hohem Tempo und pointierten Dialogen steuert Lea Coplin aufs Finale zu – Jugendbuch? Romance? Teenager-Lovestory? Egal. Ein mitreißender Roman.

Ich habe das Buch in meiner Literatursendung am 10.10.20 auf egoFM vorgestellt. Zur Show hier. 

2 Gedanken zu “Glastonbury Love Affair

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.