Paargespräche in Corona-Zeiten

Zu nah, zu eng, zu lange zusammen eingesperrt: In Corona- und Home-Office-Zeiten haben es viele Paare schwerer denn je. Therapeuten warnen: Die erzwungene Gemeinsamkeit kann zu Trennungen führen. Denn die sich normalerweise Liebenden gehen sich auf die Nerven mit all den Macken, die ihre Partner*innen sonst nur am Rande mitbekommen.

Wie tröstlich, dass es auch prominenten Paaren aller Zeiten so geht und ging. Obwohl es früher keine COVID-19-Pandemie gab. In dem hinreißenden Mini-Bildband „Paargespräche“ (C.H. Beck) zeigen Illustratorin Line Hoven und Autor Jochen Schmidt berühmte Paare beim Plaudern. Und vor allem: Sie zeigen, wie sie aneinander vorbeireden. Sich nerven, necken, provozieren. Die kurzen Dialoge sind frei erfunden und doch könnten sie tatsächlich so belauscht worden sein. 

Adam & Eva (im Buch „Eva & Adam“) diskutieren über ihre Paartherapie, Penelope & Odysseus machen Yoga, Prince Philip & Queen Elisabeth streiten über Schuhgrößen und Simone de Beauvoir & Jean-Paul Sartre erinnern mit ihrem Dialog an ein Paar von Loriot. Mit subtilem Humor und feinstem psychologischem Gespür sorgen Line Hoven und Jochen Schmidt für köstliche Schmunzelerlebnisse. Die trockenen, pointierten Gespräche passen perfekt zu den kunstvoll-skurrilen Illustrationen. Und umgekehrt. Ein bezauberndes Buch!

Übrigens: Mit dabei sind auch Caesar & Kleopatra, Gretchen & Faust, Tarzan & Jane, Miss Piggy & Kermit – Winnetou & Old Shatterhand, C-3PO & R2-D2 und viele andere prominente Paare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.