Terrorzelle in Hamburg

Wie bitte? Schon wieder ein neuer Jack-Reacher-Roman? Lee Childs Produktivität ist geradezu beängstigend – nach dem 20. Fall der Reihe, der im Frühsommer 2019 in Deutschland veröffentlicht wurde, folgt nun der 21., „Der Ermittler“ (Blanvalet).

Also alles nur Routine nach Schema F? Nicht bei Lee Child. Er springt diesmal zurück in Jahr 1996. Jack Reacher ist erst 35 Jahre alt, und er wird von der US-Army, dem FBI und der CIA nach Hamburg geschickt. Und um es gleich vorwegzunehmen: Das ist einer der besten Spionage- und Agententhriller des vergangenen Jahres.

Der Plot: Eine islamistische Terrorzelle in Hamburg plant einen Anschlag. Die Amerikaner haben mitbekommen, dass die Terroristen bereit sind, 100 Millionen Dollar zu bezahlen. Doch niemand weiß, wofür. Waffen? Informationen? Menschen? Reacher und sein Team arbeiten eng mit der deutschen Polizei zusammen, sie beschatten, recherchieren und legen falsche Fährten. Doch die Terroristen und eine Gruppe radikaler Deutschnationalisten lassen sich nicht so leicht austricksen. Jeder ermittelt gegen jeden, die Lage wird immer verzwickter, und Jack Reacher muss sich zum ersten Mal als Teamplayer beweisen.

Fazit: Ein packendes Versteckspiel auf hohem Niveau, brillant komponiert, jedes Wort sitzt, jede Szene fügt sich perfekt ein, mit einem grandiosen Finale in einer riesigen Halle voller importierter Schuhe.

8 Gedanken zu “Terrorzelle in Hamburg

  1. Ich habe mich schon lange von Jack Reacher verabschiedet. Die ersten Romane waren noch gut, später mutierte er zum Übermenschen, der alles weiß und alle niederschießt. Irgendwann wollte ich nicht mal mehr Reziexemplare haben und für Geld sind mir die Romane erst recht zu platt. Zumal sie ja nur als Hardcover rauskommen.

    • Dass Reacher manchmal wie ein Übermensch alles weiß, alles bewältigt, finde ich auch übertrieben. Aber ich sehe es dann fast als Parodie. Zur Qualität der Reihe: ich stimme Dir zu, das Niveau ist nicht immer gleichbleibend, doch etwa jeder dritte Thriller ist durchaus hochwertig. Und tausendmal gehaltvoller als die Verfilmungen mit Tom Cruise – die sind für mich richtig platt.

      • Die Verfilmungen habe ich nicht gesehen, da Jack Reacher für mich optisch eher in Richtung Hugh Jackman geht.
        Meistens ist es halt lächerlich, er kann mal eben alle Nachbarländer von Afghanistan nach Bedarf aufzählen, tritt und schießt alles nieder… .

        Ich muss gestehen, dass mir bei Büchern „nur spannend“ und „nur Action“ in aller Regel nicht mehr reicht, Ausnahmen wie „Tod eines Gentleman“ ausgenommen. Und Reacher packt mich einfach nicht mehr.

  2. „Das ist einer der besten Spionage- und Agententhriller des vergangenen Jahres.“ – Das meinen Sie nicht ernst, oder? Sue scheinen nicht wirklich viele Spionage- und Agententhriller gelesen zu haben, weder letztes Jahr noch in den letzten Jahren. Das, was Child hier geschrieben hat, ist Schrott allererster Güte, weder einfallsreich noch spannend, obendrein noch voller Klischees und Vorurteile, die er sich im Internet zusammengesucht hat. Deutsche? Alles nur Leute mit Stock im Arsch. Reerperbahn? Alles nur Ekelsex.
    Erstaunlich, dass ein in Literatur bewanderter Kritiker wie Sie sowas zum besten Spionage- und Agenthriller des vergangenen Jahres kürt.

    • Ich wundere mich auch oft über das positive Urteil von renommierten Kollegen, die einen Roman preisen, den ich als Schrott einstufen würde – das ist ja auch das Spannende an Literatur, dass sie unterschiedlich wahrgenommen wird. Die Reacher-Reihe gefällt mir tatsächlich, wenngleich ich sie teilweise als Persiflage wahrnehme. Welche Spionage- und Agenthriller fanden Sie denn 2019 besonders gut?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.