Warum ich meinen Beruf liebe?

Wegen Abenden wie diesen: Gestern hatte ich die Ehre, T.C. Boyles Lesung in der Münchner Muffathalle zu moderieren. Vor 800 Zuschauern. Nun ja… Lesung? Boyle sagt immer, dass er eine Show bieten möchte. Und das tat er auch. Der 70-jährige behauptete, sich wie 36 zu fühlen, erzählte jede Menge Anekdoten, bedankte sich beim Publikum für seine Treue und nahm sich trotz Erkältung & Erschöpfung (er ist seit zehn Tagen auf Deutschlandtour) noch anderthalb Stunden Zeit, um Bücher zu signieren.

Backstage ist er übrigens genauso wie on stage. Freundlich, humorvoll, lässig. Keine Star-Allüren, keine Wichtigtuerei. Zwischendurch, auf der Bühne, fragte er mich, ob er kürzere Antworten geben solle, einfach nur YES oder NO, damit ich ihn schneller übersetzen könne. Ein anderes Mal, nachdem ich ihn zu den LSD-Trips in „Das Licht“ (Hanser) und in seiner Hippie-Zeit befragt hatte, meinte er: „Günter, lass uns nicht mehr über Drogen reden. In meinem neuen Roman gibt es schließlich auch viel Sex. Das sollten die Zuschauer wissen – vor allem, weil heute Valentinstag ist.“ 

Es war ein großer Abend mit einem großen Schriftsteller. Ich schätze T.C. Boyle sehr, und er hat es verdient, zum ersten Mal in seiner langen Karriere auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste zu stehen. Ab morgen ist es soweit. Gratulation, Tom!

3 Gedanken zu “Warum ich meinen Beruf liebe?

  1. Guten Tag, als Besucher der „Lesung“, kann ich nur eines sagen : mr boyle cooler Typ!
    …wenn nicht diese ständigen fragen nach seinem Drogenkonsum/Drogenerfahrungen den Abend versaut hätten! Er hätte mit Sicherheit bessere Anekdoten zu erzählen gehabt. Schade ums Geld

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.