Baumstark, dieses Buch!

Weihnachten. Baumzeit.

Bäume beeinflussen allerdings auch sonst unser Leben, und vor allem in diesem Buch: Dorothy und Ray pflanzen jedes Jahr einen neuen Baum für ihre Liebe. Patricia beweist als Forscherin, dass Bäume kommunizieren. Douglas überlebt einen Flugzeugabsturz nur deswegen, weil er in einen Baum fällt. Einfühlsam erzählt Richard Powers in „Die Wurzeln des Lebens“ (S. Fischer) von neun Menschen und ihrem Bezug zu Kastanien-, Maulbeer-, Mammut- und Feigenbäumen.

Der US-Autor lässt sich Zeit, viel Zeit, und man muss sich auf seine Figuren ernsthaft einlassen. Sobald man das tut, wachsen sie einem allerdings ans Herz, und Powers´ Geschichte wächst wie ein Baum, langsam und beeindruckend. Im letzten Drittel führt er die Biografien der einzelnen Baumliebhaber zusammen – die Menschen setzen sich mit großer Kraft gegen das Fällen ihrer Lieblinge ein. Wie im Hambacher Forst, an den man natürlich sofort denkt, obwohl Powers von einem anderen Land und einer anderen Zeit erzählt.

Ein epischer Roman, der zeigt: Wir müssen für den Erhalt der Bäume kämpfen – so wie Dorothy, Ray und die anderen das in dieser baumstarken Geschichte tun.

2 Gedanken zu “Baumstark, dieses Buch!

  1. Klingt beeindruckend. Danke einmal mehr für diesen Buchtipp!
    Und: schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.