Heute schon high gewesen?

rainer schmidt, legal high, rowohlt, literaturblog, günter keil, rezensionWillkommen in der Cannabis-Republik Deutschland! In „Legal High“ (Rowohlt) entwirft Rainer Schmidt eine folgenreiche Zukunftsvision: Cannabis gilt 2018 als Allheilmittel und Wirtschaftsmotor, ein grüner Goldrausch beginnt. Die Kanzlerin wird bedrängt, endlich die offizielle Legalisierung durchzusetzen. Ein brutaler Kampf um Marktanteile, Subventionen und Anbauflächen tobt. Neue Verbände wie die Deutsche Cannabis Vereinigung oder die Bundesvereinigung der Growshops und Headshops versuchen, Einfluss auf die Politik zu nehmen. Und die Pharmaindustrie? Setzt wie gewohnt auf Korruption. Rainer Schmidts Gesellschaftssatire besticht durch originelle Einfälle, hohes Tempo und jede Menge Seitenhiebe auf Politik, Presse und Wirtschaft. Der Autor schildert die spannende Entwicklung aus verschiedensten Perspektiven: Kanzleramt, Wirtschaftslobbyisten, Gewerkschaften, Krankenkassen, Chemieunternehmen, Parteien, Kleinbauern. Und den „Dude“ gibt es auch noch – einen Cannabisfreak, der das Pech hatte, vor der Legalisierung bei der Produktion von Gras erwischt worden zu sein. Noch sitzt er seine Strafe ab, aber bald kommt er frei und mischt mit… Ein rasantes & amüsantes Lehrstück über Gier und Doppelmoral!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: