Buchbranche · Krimis & Thriller

Attention! BritCrime in Berlin!

briti-Val McDermid, Philip Kerr, Sophie Hannah, Bethan Roberts, Jake Arnott, Kate Summerscale. Ein halbes Dutzend Starautoren aus Großbritannien ist zurzeit auf Einladung des British Council in Berlin, um über Kriminalliteratur zu diskutieren. „Gibt es ein neues goldenes Zeitalter von BritCrime?“ lautet die Kernfrage des hochkarätigen 3-Tage-Seminars an der Humboldt Universität. Ich bin mit dabei – und freue mich heute auf einen Workshop mit Val McDermid. Die schottischen Bestsellerautorin vermutet, dass der Hunger nach Kriminalliteratur u.a. mit der Dauerberichterstattung in den Medien zu tun hat:

„Die Menschen haben heute den Eindruck, als passierten viel mehr Verbrechen um uns herum als früher. Obwohl die Mordrate nicht steigt, entsteht durch das Rund-um-die-Uhr-Bombardement mit Boulevardnachrichten der Eindruck, es werde permanent gemordet, entführt und vergewaltigt. Das verunsichert. Da sich also mehr Menschen mit dieser Thematik beschäftigen, sie für realer halten, suchen sie nach Erklärungen und Lösungen. Was liegt da näher, als in einem Krimi die (Er-)Lösung zu finden?“

Mehr über die Hintergründe des BritCrime-Hypes sowie die literarischen Erben von Agatha Christie und Arthur Conan Doyle, bald hier im Blog.

2 Kommentare zu „Attention! BritCrime in Berlin!

  1. wow, das klingt interessant.
    ich denke auch, viele menschen lieben krimis, um dort eine art (er)lösung zu finden… (ähnlich wie kinder das in märchen finden können). ich finde den psychologischen aspekt von kriminalromanen sehr spannend!
    viel spaß bei diesem seminar! und grüß mir val mcdermid ;-), die ich sehr schätze!
    herzliche grüße
    diana

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s