Neuerscheinung

Mini-Thriller von Gillian Flynn

flynnKürzer geht´s kaum, und trotzdem erscheint dieses Buch als Hardcover: Nur 64 Seiten lang ist „Broken House / Düstere Ahnung“ (S. Fischer) von Bestsellerautorin Gillian Flynn („Gone Girl“). Eine doppelbödige, spannende Kurzgeschichte über Carterhook Manor, ein mysteriöses viktorianisches Haus. Dort lebt Susan Burke mit Mann, Sohn und Stiefsohn Miles. Sie ist davon überzeugt, dass ein böser Geist von Haus und Stiefsohn Besitz ergriffen hat. Also engagiert sie die junge Nerdy, die angeblich Geister vertreiben kann. Doch Nerdy ist nur daran interessiert, Geld zu verdienen – bis jetzt tat sie dies sehr erfolgreich mit handjobs für Männer. In Carterhook Manor bekommt es allerdings auch sie mit der Angst zu tun… Gillian Flynn bekam für diese Story den Edgar Award für die beste Kurzgeschichte 2015. Völlig zu recht, denn in ihrem Mini-Thriller führt sie ihre Hauptfigur und die Leser souverän ins Ungewisse. Eine gelungene Hommage an klassische Schauerromane!

2 Kommentare zu „Mini-Thriller von Gillian Flynn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s