Europa in Gefahr

hassWir bräuchten sie dringend. Mehr denn je. Eine länderübergreifende, hochprofessionelle, moralische europäische Ermittlereinheit. Genau so eine, wie sie Arne Dahl erfunden hat: Die Opcop-Gruppe. Soeben ist der vierte Teil der Serie erschienen, „Hass“ (Piper) – leider der letzte Fall des Teams. In dem Dahl erneut beweist, dass er die intelligentesten Polit-Thriller Europas schreibt. Nachdem ein schwedisches Biochemie-Unternehmen von Cyberspionage betroffen ist, ermittelt die Opcop-Gruppe in Belgien, Spanien, Italien, Holland, China und in den USA. Genmanipulation ist zu einem internationalen Geschäft geworden, in dem auch die kalabrische Mafia, Schanghaier Spitzenforscher und ein mächtiges privates Sicherheitsunternehmen aus New York mitmischen. Dass Arne Dahl diese komplexen Themen und die unterschiedlichen Charaktere seiner Ermittler überhaupt in einen logischen Plot packen kann, ist erstaunlich. Opcop, wir brauchen dich! Denn Europa ist in Gefahr – in diesem Thriller und in der Realität.

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: