Buchbranche

Miniatur-Literatur aus Buenos Aires

IFJukebox? Zigarettenautomat? Könnte beides sein, dachte ich auf den ersten Blick. Doch es war: eine alte Miniatur-Literaturmaschine. Sie steht in der Eingangshalle der argentinischen Nationalbibliothek – Buenos Aires, Stadtteil Recoleta. Für 5 Pesos kann man sich eine Packung Literatur ziehen: Jorge Luis Borges, León Rotzichner, Rodolfo Walsh, John William Cooke, José Maria Paz… 22 verschiedene Büchlein, kleiner als eine Zigarettenschachtel, sind im Angebot. Und so funktioniert´s: Münze einwerfen, Knopf des gewünschten Literaten drücken, das Rumpeln abwarten, die Pappschachtel aus dem Fach ziehen. Experimentierfreudige Leser entscheiden sich gerne für die Sparte „Libro Sorpresa“ – eine Überraschung. Ich stand vor kurzem vor dieser faszinierenden Maschine und nahm gleich fünf Minibooks mit. Dachte mir: Das wäre doch auch etwas für Deutschland – einige gibt es ja schon bei uns (siehe Kommentar). Nicht nur austauschbare Stapelware in Flughäfen und Bahnhöfen, sondern kleine Portionen großer Literatur. In einer stylischen alten Litbox.

4 Kommentare zu „Miniatur-Literatur aus Buenos Aires

  1. So einen Kunstautomaten habe ich in Hamburg auch schon vor langem gesehen – aber das Besondere an diesem Automaten ist ja, dass man kleine gedruckte Bücher bekommt, im Grunde Minimengenware – und das in einem praktischen Format! TOLL! Das finde ich auch: Auf jeden deutschen Bahnhof und Flughafen gehört so ein Automat! Ich mag auch die Idee der öffentlichen Bücherschränke sehr (http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_%C3%B6ffentlicher_B%C3%BCcherschr%C3%A4nke) sowie das Bereitstellen von Büchern in den Hamburger Bussen. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s