Neuerscheinung

2015 – das Tukan-Jahr

tukanDas Jahr fängt ja gut an: Ich wurde in die Jury des renommierten Tukan-Preises der Stadt München berufen. Ab sofort darf ich also noch mehr lesen. Sehr gerne – ich werde mich mit meinen Kollegen auf die Suche machen nach dem “formal und inhaltlich am besten gelungenen Buch einer Münchner Autorin oder eines Münchner Autors, dem man aufgrund seiner ästhetischen Qualität viele Leser wünscht”. So steht es im Regelwerk des Preises, den es seit 1965 gibt. Was mich besonders freut: Unter den bisherigen Preisträgern sind viele Schriftsteller, die ich schätze: Friedrich Ani, Uwe Timm, Günter Ohnemus, Robert Hültner… Zuletzt ausgezeichnet wurde Nina Jäckle mit “Der lange Atem”. Es ist mir eine Ehre!

2 Kommentare zu „2015 – das Tukan-Jahr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s