Neuerscheinung · Romane

Original Wiener Liederatur

P1050079Nein, das ist kein Schreibfehler. „Original Wiener Liederatur“ macht Franz Josef Machatschek nach eigener Auskunft. Soll heißen: Schräge Texte, skurrile Songs, Wiener Schmäh, unkonventionelle Wortwahl, verrückte Typen,. Den beiden Kurzromanen „Leichenschmaus“ und „Gott und die Welt“ liegt je eine CD bei. Und worum geht´s? Um eine durchgeknallte Krimikomödie. Machatschek ist dabei alles in einem: Autor, Hauptfigur, Vorbild fürs Logo (siehe links), „Musikant und Mensch von Beruf“. Seine Texte erinnern manchmal an Wolf Haas und Josef Hader – doch er ist eigenständig, speziell, noch nicht verbogen kommerziell. Er schreibt etwa: „Der geht über Leichen wie andere über einen warmen Sandstrand“ oder „Machatschek hatte beide Hände in den Hosentaschen. Es war ihm also unmöglich, zusätzlich etwas zu tragen außer seine Hose“. Die im Selbstverlag erschienenen Werke strotzen vor herbem Charme und Selbstironie. Dazu original Wiener Melancholie und die ohrwurmartigen Punkpop- und Schrammelfolksongs – wer österreichischen Humor mag, muss Machatschek erleben.

http://www.dermachatschek.at

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s